Planung & Umsetzung

Wie entwickle ich meine persönlichen Ziele?

26. Februar 2021

Setting goals is the first step in turning the invisible into the visible.

Tony Robbins

‚Zielsetzung‘ war für mich lange Zeit ein Begriff, der nur in meinem beruflichen Umfeld im Unternehmenskontext auftauchte. Je mehr ich mich aber mit erfolgreichen Menschen und ihren Erfolgsstrategien beschäftige , desto öfter wurde ich mit dem Konzept der persönlichen Zielsetzung konfrontiert, auch für meine ganz persönlichen Ziele.

Seitdem fällt mir vermehrt auf, dass viele Menschen in meinem Umfeld, nicht wissen, wo sie hinwollen oder sich auch nicht entscheiden können in welche Richtung es im Leben oder auch nur in einzelnen Teilbereichen des Lebens gehen soll. Für mich war es ebenfalls immer schwer zu definieren, was ich eigentlich möchte. Ich wusste lediglich, was ich nicht möchte. Die Frage im Vorstellungsgespräch ‚Wo sehen Sie sich in 5 Jahren’, empfand ich ebenfalls immer ziemlich aus der Luft gegriffen und dachte: ‚Woher soll man denn wissen, wo man in 5 Jahren steht, es wird sich schon alles ergeben!’.

Für mich bedeutete diese Einstellung aber auch, dass ich viele Vorhaben nicht bis zum Ende durchgezogen habe. Alles, bei dem ich keinen Druck von außen hatte, betrieb ich nur halbherzig. Im beruflichen Umfeld fiel es mir aber immer leicht meine Ziele zu erreichen. Ich habe für mich erkannt, dass es mir hilft abgesteckte Ziele zu haben und nicht nur das, sogar eine grobe Lebensvision zu haben, die alle Bereiche umfasst.

Wieso ist es so wichtig Ziele zu definieren?

Eine klare Zielsetzung hilft uns Veränderungswünsche in die Tat umzusetzen. Allein über unsere Ziele nachzudenken, steigert die Wahrscheinlichkeit der Umsetzung um 10%. Wenn wir sie dann aufschreiben, sind wir schon bei einem Anstieg der Wahrscheinlichkeit auf 30%. Dies können wir noch steigern, indem wir über die Ziele reden (50%) und/oder uns jemanden suchen, der unsere Worte nachhält – ein sogenannter Pate (70%).

Wie definiere ich meine Ziele?

Folgende Fragestellungen helfen die Ziele zu definieren:

Was möchte ich konkret erreichen?

Diese Frage hilft mir mich zu fokussieren und mich zu fragen, wo ich überhaupt hin möchte und was das übergeordnete Ziel ist. Was ist realistisch für mich persönlich? Kann ich es selbst initiieren? Wie würde die Situation aussehen, wenn ich mein Ziel erreicht habe?

Wieso ist es mir wichtig, dieses Ziel zu erreichen?

Die Frage nach der Motivation hinter einem Ziel hilft mir zu beurteilen, ob dieses Ziel wirklich mein Ziel ist oder ob ich mich von äußeren Faktoren leiten lasse. Was löst das Ziel in mir aus?

Wann möchte ich dieses Ziel erreichen?

Die zeitliche Komponente ist sehr wichtig in der Zielsetzung, denn sie steckt den Rahmen um das Ziel fest und gibt ihm eine Verbindlichkeit.

Was sind die nächsten Schritte?

Zudem ist es für mich wichtig, Teilschritte zu definieren. Was ist der nächste Schritt, was muss ich dann tun? Es hilft ein großes Ziel runter zu brechen, den Überblick zu behalten und auch die Handlungen zu definieren, die zum Erfolg führen.

Ich hoffe, es hilft euch große wie auch kleinere Teilziele zu definieren und erfolgreich für euch umzusetzen.

Follow my blog with Bloglovin

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar