Berufliche Orientierung Eigene Ressourcen

Deine persönlichen Werte und welchen Einfluss sie auf deine berufliche Realität haben

17. Juni 2021
Deine persönlichen Werte

Values are like fingerprints. Nobody’s are the same, but you leave them all over everything you do.

Elvis Presley

Deine persönlichen Werte sind ein wichtiger Bestandteil dessen, was dich im Kern ausmacht. Sie sind wie ein innerer Kompass, die dich durch das Leben führen, Teil deiner Meinungsbildung und auch wichtige Entscheidungstreiber – bewusst oder unbewusst.

Besonders bemerkbar macht es sich tatsächlich, wenn du nicht im Einklang mit deinen Werten lebst. Situationen oder Konversationen, in denen du dich unwohl fühlst, sind ein guter Indikator dafür, dass diese nicht mit deinen Werten einher gehen. Es können aber auch ganze Lebensbereiche nicht oder nur teilweise mit deinen Werten harmonisieren.

Deine Werte und deine berufliche Situation

Deine berufliche Situation bildet da keine Ausnahme. Wie glücklich, zufrieden und erfüllt du in deiner beruflichen Tätigkeit bist, ist maßgeblich an deine persönlichen Werte gekoppelt. Es wirkt sich auf Dauer enorm auf die Psyche und das allgemeine Wohlbefinden aus, wenn man sie nicht berücksichtigt.

Wenn eines deiner Werte „Freiheit“ ist und du in einem Job bist, der dir kaum Flexibilität bietet, ‚frei‘ zu arbeiten /zu leben, wird es dich auf Dauer unglücklich machen.

Ebenso, wenn einer deiner Werte „Harmonie“ ist und du in einem Arbeitsumfeld bist, in dem konstant eine angespannte Stimmung herrscht, wird auch das sich langfristig (wenn nicht sogar kurzfristig) negativ auf dich auswirken.

Gestalte deine berufliche Realität im Einklang mit deinen Werten

It’s not hard to make decisions, once you know what your values are.

Roy E. Disney

Die persönlichen Werte nicht nur zu kennen, sondern Entscheidungen pro-aktiv im Einklang mit ihnen zu treffen, ist ein wichtiger Schritt um sich die berufliche Realität zu schaffen, die einem entspricht. Dies können Entscheidungen für oder gegen eine Stelle oder ganze Karrierelaufbahn, für oder gegen eine selbstständige Tätigkeit oder für oder gegen einen Job- /Karrierewechsel sein.

Darüber hinaus kommst du aber auch in der Kernfrage, die Frage nach der eigenen Berufung mit deinen Werten ein Stück näher.

Ich erwähne sehr oft in meinen Posts, dass deine Berufung nicht unbedingt das ist, was dir Spaß macht, sondern was dir wichtig ist. Wenn beispielsweise einer deiner Werte „Sinn“ ist und du derzeit einer Tätigkeit nachgehst, die du persönlich als sinnLOS empfindest, ist es garantiert, dass es dich niemals auch nur im Ansatz erfüllen wird. Deine Werte sind also wie innere Wegweiser, die du zu Rate ziehen kannst, um Situationen besser einzuordnen und auch um sie zu ändern.

Im Kern ist es ein relativ einfaches Konzept, denn wenn man seine Werte kennt, kann man jede Entscheidung auf ihnen aufbauen. Das heißt nicht, dass man in jedem Augenblick seines Lebens immer 100% seine Werte lebt. Meines Erachtens sind es aber die entscheidenen Dinge im Leben und ich zähle den Beruf dazu, bei denen die eigenen Werte gerne zu Rate gezogen werden dürfen.

Einer meiner Top 5 Werte ist zum Beispiel ‚Einfachheit‘ (das engl. Wort ist etwas passender: simplicity) und ich versuche es überall in meinem Leben zu integrieren, da ich mich damit wohl fühle. Ich mag meine Einrichtung minimalistisch, mein Blog Design ist relativ klar und einfach und auch inhaltlich im Job präferiere ich einfache, klare Strukturen. Das ist in einem großen Konzern nicht immer möglich… dann ist mir aber auch bewusst, warum ich in bestimmten Situationen oder komplizierten Prozessen etc. frustriert bin. Es ist mir einfach enorm wichtig.

Ermittle deine persönlichen Werte

Jetzt hast du einiges dazu gelesen, wie du deine Werte für dich einsetzen kannst, aber wie findest du heraus, was deine persönlichen Werte sind? Die gute Nachricht ist, dass du sie eigentlich bereits kennst, da sie ein wichtiger Bestandteil von dir sind. Dennoch ist es manchmal schwer sie in Worte zu fassen.

Dafür habe ich eine einfache Coaching-Übung zusammengestellt, die ich auch regelmäßig in meinen Coachings nutze. Mit dieser Hilfe kannst du die Top 5 deiner persönlichen Werte ermitteln. Du erhältst sie kostenlos mit der Anmeldung zum Newsletter:

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar